Skip to content
Okt 15 / Admin

Einfuehrung in den Forex Handel

Wer als Trader an den Finanzmärkten aktiv ist, möchte über kurz oder lang in den Forex Handel einsteigen. Forex, der Handel mit internationalen Devisen, bietet auch dem Kleinanleger und privaten Trader mit begrenztem Volumen rasche und überzeugende Erfolge. Längst sind es nicht mehr nur die Big Player, die im Forex Handel erfolgreich sind. Jeder Trader kann heute am größten Finanzmarkt der Welt erfolgreich sein. Täglich werden hier Billionen von US-Dollar umgesetzt. Neben dem entsprechenden Know How ist ein stabiler und seriöser Partner entscheidend für den Erfolg.

Serioese Broker mit weltweiter Erfahrung

Der Vorteil beim Forex Handel ist die internationale Vernetzung. Mit Devisen kann praktisch rund um die Uhr gehandelt werden, Öffnungszeiten wie eine herkömmliche Bank kennt der Internet-basierte Forex Handel nicht. Dementsprechend groß ist die Streuung im Netzwerk der Devisenmärkte zwischen New York, London und Tokio, Dubai, Moskau und anderen Hot Spots weltweit. Forex Trading ist im ständigen Fluss und bietet dementsprechend laufend und ohne Pause Chancen und auch Risiken. Um diese richtig einzuschätzen, ist ein erfahrener, seriöser und effektiv arbeitender Broker Gold wert. Einer dieser seriös weltweit mit Erfolg im Forex Handel agierenden Broker ist z.B. Alpari.

Massgeschneiderte Plattformen für Anfaenger und Fortgeschrittene

Alpari ist seit ca. 1998 im Forex Handel aktiv und hat sich innerhalb der letzten Jahre zu einem Shooting Star der Szene entwickelt. Der Broker arbeitet weltweit und betreibt im deutschsprachigen Raum eigenständige Plattformen. Geboten werden neben der Profi-Plattform Alpari Direct Pro etwa für Vermögensverwalter verschiedene Plattformen für private Trader mit unterschiedlichem Volumen an Einsatzkapital. So gibt es für Anfänger ohne viel Vorkenntnis und Trader mit wenig Zeit die weitgehend automatisierte Plattform Systematic. MetaTrader4 hingegen richtet sich an den bereits erfahrenen Akteur am Forex Markt mit flexiblen Tools. Der Wunsch nach größtmöglichem Spielraum für eigene Entscheidungen bei der Bewertung von Charts wird hierbei berücksichtigt. Alpari bietet zudem hausgemachte Software-Pakete, die ganz auf die individuellen Bedürfnisse der Trader zugeschnitten sind.

Transparenz und niedrige Gebuehren

Moderne private Trader mit Erfahrung sind zu recht anspruchsvoll. Sie erwarten neben hochwertigen Tools und einer ausgereiften Software für den Handel mit internationalen Devisen vor allem hohe Effizienz bei gleichzeitig so niedrigen Gebühren wie möglich. Ein seriöser Broker bietet zudem Transparenz der Abläufe sowie eine individuelle und sachkompetente Kundenbetreuung. In diesen Bereichen nimmt Alpari mittlerweile eine Spitzenstellung ein. Wichtig ist zudem gerade für Trader, die gerne selber aktiv handeln, eine ständige Weiterbildung. Ein Feilen am eigenen Know-how ist auf Dauer unerlässlich, um mit möglichst wenig Verlust beim Forex Handel wirtschaftlich erfolgreich zu sein.

Außer Alpari gibt es noch zahlreiche weitere Forex-Broker. Einen guten Überblick findet man unter http://www.brokervergleich.de/. Das es sinnvoll ist, sich vor der Depoteröffnung zu informieren, zeigt ein gerade publi gewordener Fall in Deutschland. Dort scheint ein Forex- und CFD Broker seine Kunden jahrelang mit falschen Kursstellungen und fadenscheiniger „Anlageberatung“ übers Ohr gehauen zu haben.